fbpx

Lifeupdate & How to be a Parisian

Das ist mein erster Beitrag, der euch einen kleinen Einblick in mein Leben und meinen Alltag geben soll.

Täglich informiere ich euch zwar in meinen Stories was ich so mache, aber nicht immer zeige ich alle Momente in meinem Leben.

Vor allem vormittags wenn ich in der Arbeit bin, ist es nicht mir nicht möglich mit euch zu kommunizieren da ich  zu 100% für die Klasse da bin. Wenn ich heim fahre, brauche ich meine Ruhe, da ich ein Mensch bin der mit Lärm nicht gut klar kommt ;). Klar kann es in einer Klasse schon mal lauter werden, aber an manchen Tagen ist es mir auch zu viel und dann geniesse ich die Zeit im Auto, ohne Radio, umso mehr.

Deshalb habe ich mir als Ausgleich etwas gesucht, dass ich am Nachmittag machen kann und dabei nicht ständig an die Arbeit denken muss. Natürlich ist Bloggen auch eine Arbeit, aber für mich eher ein Genuss als Arbeit. Ich hoffe ihr wisst was ich damit meine 😉

“How to be a Parisian”, ist ein Bestseller und ich denke einige von euch kennen dieses Buch. Es geht kurzgefasst einfach darum, dass jede Frau wie eine Pariserin sein will. Denn nur sie schafft es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen. Sie sieht immer gut aus UND genau das ist auch eine große Herausforderung für mich. Auch wenn ihr in meinen Stories seht, was für tolle Klamotten  ich trage ist es für mich oft sehr mühsam, etwas Neues und Aktuelles zu finden um nicht schnell langweilig und monoton zu wirken. Irgendwie gehört es ja auch zum Bloggen dazu, oder nicht?

Gemeinsam mit Longines durfte ich ein paar Tage nach Paris reisen um bei den French Open 2018 dabei zu sein. Das einzige Stück, welches mich wie eine Pariserin fühlen ließ, war meine neue Longines Conquest Classic. Egal welches Outfit ich anhatte, ich konnte es mit meinem Schmuckstück aufpäppeln . Die Conquest Classics ist deshalb so besonders, da sie aus Edelstahl und aus 18 karätigen Rosegold besteht. Das Gehäuse hat 48 Diamanten und das Zifferblatt ist aus Perlmutt und genau diese Details machen sie einzigartig.

Während dieser Reise konnte ich wahnsinnig viele Eindrücke sammeln,  wunderschöne Momente erleben und dadurch wieder Kraft für die nächsten Wochen und Monate sammeln.

Geht es euch denn auch so? Habt ihr  auch etwas, was euch vom Arbeitsalltag abklenkt ?

Lasst es mich wissen, ich freue mich über eure Feedback.

Eure Tatjana

 

 

4 Comments

  • Daniela
    2 Jahren ago

    ???? toller Beitrag und du siehst immer so gut aus.

    • tatjanakreuzmayr
      2 Jahren ago

      Wow danke das ist so lieb von dir 🙂

  • Anna Roth
    2 Jahren ago

    Woher hast du dieses wunderschöne Kleid mit den weißen Punkten? ????

    • tatjanakreuzmayr
      2 Jahren ago

      Liebe Anna, das ist von Mango, müsste es noch geben 🙂 Alles Liebe Tatjana

Leave A Comment

You might also like